Zahlungsmethoden
Ihr Warenkorb
keine Produkte

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Nachstehende Verkaufs- und Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen. Durch Erteilung des Auftrages werden diese vom Kunden unwiderruflich anerkannt. Bedingungen des Käufers verpflichten uns auch dann nicht, wenn wir ihnen nicht ausdrücklich widersprechen.

1. Vertragspartner
Ihr Vertragspartner bei Bestellungen über diese Internet-Seite ist die Firma
Modellbahn West Modelleisenbahnen
Zölestinstr. 1
D-45259 Essen
vertreten durch Herrn Jens Kürvers.
Umsatzsteuer Indentifikationsnummer: DE 160 791 527

2. Geschäftsgegenstand
Gegenstand des Geschäftsbetriebes der Firma Modellbahn West Modelleisenbahnen ist der Handel und Vertrieb von Modelleisenbahnen incl. Zubehör sowie Spielwaren.

3. Lieferung, Lieferfristen und Versandkosten
Wir beliefern in der Reihenfolge der eingehenden Bestellungen. Der Verkauf erfolgt nur, so lange der Vorrat reicht. Jegliche Versandinformationen finden Sie im Punkt Versandkosten.

4. Nachlieferung/Teillieferungen
Da einige Hersteller ihre Neuheiten nur in Teillieferungen auf den Markt bringen, können sich die Lieferzeiten verschieben, so dass es zu Nachlieferungen in mehreren Teillieferungen kommen kann. Nachlieferungen werden innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ausgeführt. Der Verkauf erfolgt nur, so lange der Vorrat reicht.
Mit Anlieferung der bestellten Ware geht die Gefahr für die bestellten Waren, auch bei Teillieferungen, auf den Kunden über. Nimmt der Besteller die gelieferte Ware nicht ab, steht Modellbahn West Modelleisenbahnen nach fruchtlosem Ablauf einer Nachfrist von zwei Wochen das Recht zu, vom Vertrag zurückzutreten oder Schadensersatz zu verlangen. Die gelieferten Waren sind auch in Fällen unerheblicher Mängel vom Besteller unbeschadet seiner Gewährleistungsrechte anzunehmen.

5. Zustandekommen des Vertrages
Ein Vertrag kommt durch die Bestellung durch Sie als Kunde und Auslieferung der Ware durch die Firma Modellbahn West Modelleisenbahnen zustande.

6. Unverbindlichkeit von Katalogangaben
Abbildungen, Abmessungen, Gewichtsangaben und sonstige Merkmale im Katalog oder auf den Internet-Seiten sind unverbindlich. Maßgeblich für die Bestellung ist immer die Angabe der Bestellnummer.
Sollte ein Artikel vom Werk nicht mehr hergestellt werden, behalten wir uns das Recht vor, vom Vertrag zurückzutreten. Wir werden Sie in diesem Falle unverzüglich von der Nichtverfügbarkeit der bestellten Ware informieren und Ihnen Vorauszahlungen, die wir von Ihnen bereits erhalten haben, unverzüglich zurückerstatten.

7. Preisangaben
Die angegebenen Preise verstehen sich einschließlich der gesetzlichen MwSt von z.Zt. 19%. Im Falle einer gesetzlichen MwSt Erhöhung, erhöhen sich die Preise entsprechend. In diesem Falle gelten die gesetzlichen Bestimmungen.
Sofern die Herstellerfirmen im laufenden Jahr die Preise erhöhen, gelten ausschließlich die neuen Preise. Alle Lieferungen erfolgen prinzipiell zu den am Tage der Bestellung gültigen Preisen. Erfolgt der Versand der bestellten Waren allerdings später als 4 Monate seit Zugang der Bestellung, so sind wir berechtigt, eventuelle Preiserhöhungen des Herstellers an den Kunden weiterzugeben. In diesem Falle ist der Kunde jedoch zum Rücktritt vom Vertrag berechtigt.

8. Zahlung
Die Zahlung erfolgt, sofern nichts anderes vereinbart ist, per Vorkasse,Lastschrift, Kreditkarte oder über das Zahlungsabwicklungssystem "PayPal". Die Belastung Ihres Kreditkarten- oder PayPal-Kontos erfolgt mit Abschluss der Bestellung. Die Zahlung per Rechnung ist erst nach mehrmaligen erfolgreichen Geschäften möglich.

9. Widerrufsrecht
Alle Informationen zum Thema Widerrufsrecht entnehmen Sie bitte dem Punkt Widerrufsrecht.

10. Mängelhaftung
Ist die Kaufsache mangelhaft, kann der Käufer nach den jeweiligen gesetzlichen Vorschriften binnen zweier Jahre seit Erhalt der Ware Nacherfüllung verlangen oder von dem Vertrag zurücktreten oder den Kaufpreis mindern und bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen verlangen. Natürlicher Verschleiß ist jedoch in jedem Falle von der Gewährleistung ausgeschlossen.

11. Eigentumsvorbehalt
Ist die Kaufsache mangelhaft, kann der Käufer nach den jeweiligen gesetzlichen Vorschriften binnen zweier Jahre seit Erhalt der Ware Nacherfüllung verlangen oder von dem Vertrag zurücktreten oder den Kaufpreis mindern und bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit Schadensersatz oder Ersatz vergeblicher Aufwendungen verlangen. Natürlicher Verschleiß ist jedoch in jedem Falle von der Gewährleistung ausgeschlossen.

12. Versandbestimmungen
Es gelten die jeweiligen gesetzlichen Vorschriften über den Versendungsverkauf.

13. Schriftformklausel
Abweichende Vereinbarungen müssen von der Firma Modellbahn West Modelleisenbahnen schriftlich bestätigt werden. Eine Abweichung von dieser Schriftformklausel muß schriftlich vereinbart werden.

14. Gerichtsstand
Als Gerichtsstand wird, soweit zulässig, 45259 Essen vereinbart.

15. Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingung unwirksam sein, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Regelungen nicht. Die unwirksame Klausel soll durch eine Klausel ersetzt werden, die dem Sinn der unwirksamen Klausel möglichst nahekommt.

Sollten Sie noch weitere Fragen haben, stehen wir Ihnen gerne jederzeit mit Rat und Tat zur Seite und werden uns bemühen, jeden Ihrer Wünsche zu erfüllen.